Sylvia Frei
   
  Ausbildung und aktuelle berufliche Tätigkeiten
 
1981 lic. iur. (Universität Zürich)
nachfolgend Praktika an Bezirksanwaltschaft und Bezirksgericht Zürich
1985 Anwaltspatent
Seit 1985 Selbständige Anwältin, zunächst in Zürich, ab 1993 in Winterthur
1989 - 1995 Ersatzrichterin am Kassationsgericht des Kantons Zürich
seit 1995 - 2012 ordentliche Richterin am Kassationsgericht des Kantons Zürich (im Nebenamt)
seit 2004 Teilamtliche Richterin am Bundesstrafgericht in Bellinzona (Mitglied der Strafkammer)
   
   
  Weitere Tätigkeiten
 
Bis 31. Dezember 2011 Chefredaktorin der Zeitschrift "die Praxis"
Bis Sommer 2013 Dozentin für Steuerstrafrecht an der Kaleidos Fachhochschule Schweiz
Seit Oktober 2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universitäre Fernstudien Schweiz
   
   
  Publikationen
 

Berner Kommentar, Ergänzungsband zum Ehescheidungsrecht, gemeinsam mit Karl Spühler

Festschrift zum 70. Geburtstag von Guido von Castelberg: Prozesskostenvorschuss, eheliche Beistands- oder Unterhaltspflicht

Festschrift 125 Jahre Kassationsgericht: Ehedauer/Ehescheidung – im Spannungsfeld zu ausländerrechtlichen Vorschriften

Basler Kommentar, Schweizerische Zivilprozessordnung, 1. Auflage, CO-Kommentierung mit Daniel Willisegger, "ordentliches Verfahren", Art. 219-235 ZPO